Aufruf 2021

Aufruf zur Bewerbung Kunstroute Köln Süd am 26/27/28 Nov. 2021

Bewerbungsschluss 10.10.2021

Liebe Kunstschaffende, liebe Künstlergemeinschaft,

nach Corona Pause 2020 mit Ausflug ins sehr erfolgreiche digitale Format wollen wir Ende November 2021 die KUNSTROUTE SÜD wieder real als Präsenzveranstaltung mit offenen Ateliers stattfinden lassen und mit einer nachhaltigen digitalen Präsenz kombinieren.

Unser Angebot für euch ist umfangreich, bitte nehmt euch die Zeit, die Konditionen aufmerksam zu lesen!

Termine

Geöffnete Ateliers/Galerien/Off Spaces:

Geöffnete Ateliers/Galerien/Off Spaces:

  • Samstag, 27. November 2021 / 12 – 20 Uhr – Offen
  • Sonntag, 28. November 2021 / 12 – 18 Uhr – Offen

Die Kernöffnungszeiten sind verbindlich einzuhalten. Wir setzen voraus, dass geltende Corona Schutzmaßnahmen von allen teilnehmenden Ateliers/Galerien/Off Spaces in Eigenverantwortung eingehalten werden.

Geltende Schutzregeln findet ihr unter: 
https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus/aktuelle-corona-regelungen-koeln

Preview: Vorschau zur Kunstroute und Zusammenkommen

Schon Freitag, 26. November 2021 / ab 18 Uhr wird es virtuell spannend.

Wir eröffnen die Kunstroute Süd mit einem virtuellen/interaktiven Zusammenkommen in Echtzeit UND schalten gleichzeitig die KUNSTSTATION frei, der virtuellen Gruppenausstellung zur Kunstroute im 360° Grad Rundgang zur Vorschau auf die Teilnehmer der Kunstroute Süd für alle Interessierte.

Was ihr von uns bekommt

Wir organisieren das Kunstevent professionell und engagiert für und mit euch mit nachhaltiger Präsenz.

Print Guide / Routenplan:
Wir erstellen klassisch einen Print-Guide mit Übersichtskarte, in dem alle Kunstschaffenden mit Namen, Adresse, Kontakt und künstlerischer Stilrichtung aufgeführt werden.
Interaktive Karte / Geomapping
Ergänzend bauen wir eine interaktive Karte (Geomapping) zur leichten Orientierung für die Besucher. Standort und Künstlerdaten sind hiermit für Besucher während des Rundgangs mobil abrufbar.
Website Präsenz
Zusätzlich präsentieren wir alle Künstler*innen mit Übersichtskarte u Kontaktdaten auf der zugehörigen Website Kunstroute Süd. Die Präsenz über die Website der Kunstroute bleibt auf unbegrenzte Zeit bestehen.

KUNSTSTATION in virtueller Form in 360° Grad

Wir haben mit der „KUNSTSTATION“ ein Format entwickelt, womit wir das Kunstpotential des Stadtteils und das Spektrum der Kunstrichtungen zur KUNSTROUTE im Überblick zeigen.

Die KUNSTSTATION versteht sich als Gruppenausstellung aus Künstler*innen der Kunstroute. Hier hat jede/r teilnehmende Künstler*in die Möglichkeit, ein repräsentatives Werk zzgl. Künstlerprofil u Kontaktdaten zu zeigen.

Auch Kunstschaffende, die in der Südstadt leben u keinen Showroom für das Offene Kunstwochenende haben, können sich hier darstellen.

Gastkünstler*innen ausserhalb Kölns und Umgebung sind hier auch herzlich eingeladen Teilzunehmen.

Hierzu zeichnen wir die Räume einer exponierten, im Stadtteil liegenden Ausstellungshalle mit einer Spezialkamera in 360° Grad auf und pflegen je Künstler*in (oder Künstlergemeinschaft/Galerie) digital je eine Arbeit ein. Die Werke werden in Echtgröße skaliert, zudem wird unter jede Arbeit eine Bild- u Künstlerinfo gesetzt. Es gibt aus organisatorischen Gründen keine Platzwahl. Wir pflegen die eingereichten Bilder nach Eingang Raum für Raum ein.

Die 360° Grad Ausstellung wird im Vorfeld zum Kunstroutenwochenende als Preview zum Atelierrundgang frei geschaltet u bleibt danach über die Website der Kunstroute auf unbegrenzte Zeit bestehen. Der Zugang erfolgt mit freiem Eintritt einfach über die Website der Kunstroute.

Interaktive Vernissage: Come together

Als spezielles Highlight eröffnen wir die KUNSTROUTE SÜD mit einer interaktiven / virtuellen Vernissage am Freitag, 26. November 2021 / 18 bis 21 Uhr.

Künstler*innen und Besucher*innen können sich in von uns extra gestalteten Räumen virtuell in Echtzeit begegnen, austauschen, vernetzen. Der Zugang erfolgt mit freiem Eintritt einfach über die Website der Kunstroute. Von hier aus kann man auch direkt zur 360° Ausstellung „KUNSTSTATION“ gehen.

Das Programm der Kunstroute 2021 wird über die www.kunstroute-sued.de gebündelt, verlinkt und vernetzt und über social media Kanäle wie durch Öffentlichkeitsarbeit mit Presse, Flyern u Plakat beworben.

Was wir von Euch brauchen!

Vorgabe für die Anmelde-Email Offene Ateliers Kunstroute Süd 21

BETREFF: Anmeldung KRS 21 – OFFENE ATELIERS

· Name Atelier(gemeinschaft) / Galerie: ……………………………….

· Künstler*in Name, Vorname: …………………………………………

· Stilrichtung (Malerei, Fotografie, Mixed Media etc): ……………………

· Ort der Ausstellung: Straße, Hausnummer, PLZ Ort: …………

· Barrierefrei für Gehbehinderte: ja / nein / nur mit Helfer? ……………

· Website, facebook, Instagram: …………………………………

· Email: ……………………………………………………………..

· Telefon: ……………………………………..
(Telefonnummern werden von uns nicht veröffentlicht. BITTE Telefonnummer aber zusenden, damit wir Rücksprachen mit euch einfach halten können.)

· Text: max. 200 Zeichen: ……………

· Bildmaterial: max. 2-3 Bilder zur Auswahl. Auflösung 300 dpi (BITTE im ANHANG senden).

Beim Bildmaterial könnt ihr neben Bildwerken auch Ateliereindrücke zusenden.

BITTE alle Bilder im Dokumentennamen mit Nachname, Vorname beschriften !!

Zur Anmeldung zu den offenen Ateliers Teilnehmerdaten ergänzen und per email zurück senden an:

laura @ kunstroute-sued.de

Vorgabe für die Anmelde-Email 360°Grad/Virtuelle Ausstellung Kunstroute Süd 21

BETREFF: Anmeldung KRS 21 – 360°Grad/Virtuelle Ausstellung

Je Künstler*In ein Bild:

– Digitalisiert, Auflösung minimum 800×800 Pixel, als .JPG

Echtbildformat: minimum 40 x 60 cm / maximum 120 x 80 cm

Das Werk wird in Echtgröße skaliert in die 360° Grad Ausstellung mit Bildbeschriftung eingebunden.

Die Bilddatei BITTE wie folgt benennen:

Künstlername_Bildttitel_Format_Technik_Entstehungsjahr_ggf. Preis.JPG

Die Angaben im Dateinamen sollten eingehalten werden, diese werden zur Bildbeschriftung in der Ausstellung angezeigt !!!

Künstlerinfo:

Zusätzlich bieten wir jedem/r KünstlerIn die Möglichkeit, weitere Infos über sich als PDF selbst zu gestalten. Das Künstlerinfo wird als POPUP zusätzlich unter das jeweilige Werk gesetzt. – Text und Inhalt können frei gestaltet werden.

Wir empfehlen, hier auch Kontaktdaten aufzuführen (z.B. Email, Website, Facebook, Instagram).

Umfang max. 1 Seite DIN A4 als pdf/jpg

Die Datei BITTE mit Nachname, Vorname benennen: z.B. Mustermann, Max

Zur Anmeldung zur 360°Grad/Virtuellen Ausstellung Teilnehmerdaten ergänzen und per email zurück senden an:

kontakt @ kunstroute-sued.de

Teilnahmebedingungen:

Zur KUNSTROUTE SÜD können sich alle Kunstschaffenden bewerben, die in der Kölner Südstadt oder angrenzenden Stadtteilen leben oder künstlerisch dort wirken. Zudem pflegen wir das Prinzip der „Gastkünstlerschaft“. Willkommen sind auch Künstler*innen, die zum Künstlerstamm einer Galerie, oder Kunstinitiative gehören. Die Teilnahmegebühr zur Kunstroute Süd 2021 beträgt 50,- Euro und ist nach Anmeldebestätigung zu zahlen. – Hierin eingeschlossen sind alle Leistungen mit Nennung im Print Guide, Verlinkung im Geomapping, Nennung u Verlinkung auf der Website wie die Bewerbung über alle social media Kanäle sowie Print Guide, Flyer, Plakate. Die Teilnahme an der Gruppenausstellung KUNSTSTATION ist hiervon unabhängig u kann zusätzlich in Anspruch genommen werden. Hier können sich neben den ausstellenden Kunstschaffenden auch Künstler*innen, die zur Kunstroute keinen offenen Showroom haben aber in der Kölner Südstadt u angrenzenden Stadtteilen leben mit 1 Werk u Kontaktdaten präsentieren. – Die Teilnahmegebühr zur KUNSTSTATION beträgt 20,- Euro und ist nach Anmeldebestätigung zu zahlen.
Wir behalten uns vor, Arbeiten, die nicht im Sinne der Kunstroute sind aus Recht des Veranstalters heraus auszuschließen. Vor allem diskriminierende und rassistische Inhalte werden nicht akzeptiert. - Der/die Künstler*in oder einreichende Person versichert, dass er/sie alle Rechte zur Verbreitung u Verkauf des Werkes hat, keine Urheber- o. Persönlichkeitsrechte bei Abbildung verletzt werden und entbindet die Veranstalter der Kunstroute wie alle für die Kunstroute tätigen Personen von jeglichen Forderungen, die u.U. durch Verletzung o.g. Rechte durch Dritte deklariert werden.

Mit der Teilnahme erklärt sich der/die Künstler*in einverstanden, dass das Werk durch die Kunstroute mit den vom Künstler angegebenen Daten online/offline verbreitet u beworben werden darf ohne Anspruch auf Vergütung. Im Rahmen der seit 25. Mai 2018 gültigen EU-Datenschutzrichtlinien sind wir verpflichtet, ihre Zustimmung nochmals ausdrücklich abzufragen: Mit Abschluss der Vereinbarung stimmen Sie zu, dass wir ihre Daten zur Bewerbung der Ausstellung verarbeiten dürfen z.B. auf Website, Social Media, Presse, Flyer.

Hinweis zur COVID Pandemie: Für den Fall, dass durch öffentliche Auflagen die Durchführung mit Offenen Atelierräumen nicht möglich ist, bieten wir die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt an der Kunstroute Süd teil zu nehmen. Andere Verpflichtungen und Ansprüche beiderseitig bestehen nicht.

Rückfragen

André Böxkes

mobil +49 163 25 7 1997

Euer Kunstroutenteam